Veganes Rührei auf Brot mit Kirschtomaten


Rühreistulle ohne Ei

Tofu Nagel
Rührei ohne Ei, dafür mit Seidentofu und gebackenen Tomaten.
No ratings yet
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Frühstück, Kleinigkeit, schnelles Gericht
Land & Region Deutschland
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 380 g Seidentofu von Tofu Nagel
  • 4 Scheiben Brot
  • 1 Schale Kresse
  • 200 g Kirschtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Olivenöl
  • ½ TL Kurkuma
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Kala Namak

Anleitung
 

  • Ofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Tomaten halbieren und in eine Ofenfeste-Form geben. Knoblauch in Scheiben schneiden und dazugeben. Salzen und etwas Olivenöl darüber träufeln.
    Tomaten für 15 Minuten in den Ofen geben. Anschließend herausnehmen und kurz abkühlen lassen.
  • Die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anbraten.
  • Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anbraten. Seidentofu und Kurkuma zugeben. Solange anbraten, bis die Flüssigkeit komplett verdampft ist. Mit Salz, Pfeffer und Kala Namak abschmecken.
  • Die Brotscheiben toasten. Das Rührei auf die Brotscheiben geben, die gebackenen Tomaten darauf verteilen und mit der Kresse bestreuen.
Sehr zarter und weicher Tofu

Appetit bekommen?

Hier kannst du unsere
Produkte kaufen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Cookie Consent mit Real Cookie Banner